header
header
header
header

Mittwoch, 15. November 2017

 
20.00 – 21.30 Uhr Young Medical Oncologist Arbeitstreffen
anschließend Get-together
 

Donnerstag, 16. November 2017

 
09.00 – 10.15 Uhr Young Medical Oncologists meet AIO-Vorstand  
09.00 – 16.00 Uhr Symposium Academic Drug Development in Oncology (parallel im Raum Tessin)  
09.15 – 09.20 Uhr Eröffnung im Plenum  
09.20 – 09.50 Uhr Satellitensymposium Novartis Pharma GmbH  
  Aktuelle Therapie des Mammakarzinoms und der cITP  
  Kisqali® ist zugelassen – die wichtigsten Daten & Fakten in Kürze vorgestellt G. Heinrich
  Überblick Immunthrombozytopenie O. Meyer
09.55 – 10.25 Uhr Satellitensymposium Merck Serono GmbH  
  Cetuximab – der Standard in seinen Indikationen Vorsitz: S. Kasper,
S. Ochsenreither
  Mit Cetuximab auf der richtigen Seite S. Kasper
  EXTREME 1st line – Der Patient im Fokus S. Ochsenreither
10.25 – 10.40 Uhr Pause  
     
10.40 – 10.45 Uhr Begrüßung zu den Plenarsitzungen der Arbeitsgruppen  
10.45 – 11.05 Uhr Supportive Therapie Vorsitz: K. Jordan
  State of the Art K. Jordan
  Online-Unterstützungsangebot für Patienten unter Chemotherapie M. Grapp
  Implementierungsstudie S3 LL Supportive Therapie K. Jordan
  CONKO 011 M. Sinn
11.05 – 11.25 Uhr Onkologische Rehabilitation Vorsitz: O. Rick
  State of the Art O. Rick
  Endauswertung der Neuro-CogFx Studie zur kognitiven Dysfunktion O. Rick
11.25 – 11.40 Uhr Geriatrische Onkologie Vorsitz: U. Wedding
  Einführung im Sinne eines State of the Art U. Wedding
  Aktuell in Planung befindliche Projekte M. Ebert
11.40 – 12.10 Uhr Hepatobiliare Tumoren Vorsitz: J. Ricke,
A. Vogel
  State of the Art HCC O. Waidmann
  State of the Art CCA M. Sinn
  Aktuelle Studien HCC H. Wege
  Aktuelle Studien CCA T. O. Götze
12.00 – 18.00 Uhr YTO meets YMO (Chur 1)  
  Workshop der jungen Thoraxonkologen (YTO) gemeinsam mit den jungen Onkologen der AIO (YMO)  
  Das ausführliche Programm finden Sie hier zum Download: PDF  
12.10 – 12.40 Uhr Nierenzellkarzinom (IAG-N) Vorsitz: C. Grüllich
  Aktuelle Therapie des Nierenzellkarzinoms M. Johannsen
  Aktuelle Studien C. Grüllich
  Translationale Forschung C. Grüllich
12.40 – 13.10 Uhr Pause  
     
13.10 – 20.00 Uhr Arbeits- und Studiengruppentreffen  
13.10 – 13.40 Uhr Endokrine Tumoren Vorsitz: M. Kroiß,
C. Spitzweg
  Update Schilddrüsenkarzinom und Studien C. Spitzweg
  Update Nebennierentumoren und Studien M. Kroiß
13.40 – 14.10 Uhr Neuroendokrine Tumoren

Vorsitz: D. Hörsch,
M. Pavel

  State of the Art D. Hörsch
  Studienübersicht NET M. Pavel
14.10 – 14.40 Uhr Weichteilsarkome / Knochentumoren Vorsitz: S. Bauer,
P. Reichardt
  State of the Art Sarkome und aktuelle Studien P. Reichardt
  State of the Art GIST, aktuelle Studienkonzepte S. Bauer
14.40 – 15.00 Uhr Pause  
     
15.00 – 15.30 Uhr Lebensqualität und PRO Vorsitz: R. Hofheinz,
T. Trarbach
  PRO und contra (pro) M. Welslau
  PRO und contra (contra) G. M. Haag
15.30 – 16.00 Uhr Translationale Forschung Vorsitz: A. Reinacher-Schick,
T. Seufferlein
  State of the Art inkl. Vorstellung abgeschlossener Projekte S. Stintzing
  Laufende und geplante Projekte der AG Translationale Forschung M. Ebert
16.00 – 16.25 Uhr Kopf-Hals-Tumoren Vorsitz: U. Keilholz,
M. Knödler
  Therapielandschaft R/M SCCHN 2017 – Standard of care S. Kasper
  Aktuelle Entwicklungen: AIO-Studien SCCHN S. Ochsenreither
16.25 – 16.45 Uhr ZNS-Tumoren / Meningeosis Vorsitz: M. Karthaus,
A. Korfel
  Neue Entwicklungen in der Systemtherapie bei ZNS-Metastasen T. Pukrop
  ZNS-Lymphome – Aktuelle Studien A. Korfel
     
17.00 – 18.30 Uhr Pipeline-Symposium Vorsitz: V. Heinemann,
H. Oettle
  Innovative Moleküle und zielgerichtete Kombinationen – Onkologie Pipeline bei
Roche
A. Chlistalla
  Aus der Amgen-Pipeline: Neue Applikationsformen und Biosimilars D. Hecker
  Die AstraZeneca Pipeline von A bis Z M. Goebel
  Grenzen überwinden: Die nächste Welle der immunonkologischen Therapie bei
Bristol-Myers Squibb
C. Markert
  Die Daiichi Sankyo Onkologie Pipeline M. Lucerna
  A glance into the future: The Merck oncology pipeline Z. Su
  Immunonkologie – die MSD-Pipeline T. Herz
18.35 – 19.05 Uhr Satellitensymposium Teva GmbH  
  Dosisdichte Chemotherapie  
  Die Praxis der dosisdichten Chemotherapie C. Schem
19.05 – 19.40 Uhr Satellitensymposium Bayer Vital GmbH  
  HCC: Sequenztherapie mit System Vorsitz: A. Vogel
  Von der Intervention zur Systemtherapie – Die Bedeutung der Therapieplanung J. Ricke
  HCC-Systemtherapie 2017: Die Erweiterung des Therapiespektrums K. Schütte

 

Freitag, 17. November 2017

 
08.00 – 10.00 Uhr Arbeits- und Studiengruppentreffen  
08.00 – 08.30 Uhr Satellitensymposium Lilly Deutschland GmbH  
  Inhibition des CDK4/6 Signalweges Vorsitz: S. Hegewisch-Becker
  Bedeutung des CDK4/6 Signalweges in der Therapie des Mammakarzinoms N. Marschner
08.35 – 09.05 Uhr Satellitensymposium Bristol-Myers Squibb  
  Immunonkologie – jetzt auch bei GI-Tumoren?  
  Kolorektales Karzinom – Immunonkologie nur bei MSI? Welche Konzepte gibt es bei MSS? A. Vogel
  Checkpointblockade bei hepatozellulärem Karzinom - wo stehen wir? J. Trojan
09.40 – 10.00 Uhr Pause  
     
10.00 – 10.15 Uhr CUP-Syndrom Vorsitz: G. Hübner
  State of the Art – Update: Was tut sich bei CUP G. Hübner
  CUP-sequential: NGS-based therapy, immune checkpoint blockage A. Krämer
10.15 – 11.30 Uhr Ösophagus-/Magenkarzinom Vorsitz: S.-E. Al-Batran,
S. Lorenzen
  Lokal fortgeschrittenes Magenkarzinom vom diffusen Typ – multimodale Ansätze R. Hofheinz
  Hepatisch metastasiertes Magenkarzinom – aus der Sicht des Onkologen zur Systemtherapie H. Schmalenberg
  Hepatisch metastasiertes Magenkarzinom – aus der Sicht des Chirurgen zu lokalen Maßnahmen S. Mönig
  Spotlight Immuntherapie: Was gab es Neues 2017 – was wird kommen? P. Thuss-Patience
  Laufende AIO-Studien und Projekte in Planung S. Lorenzen
10.15 – 11.45 Uhr Offene Sitzung der CESAR (parallel im Raum Tessin 2-3) Vorsitz: J. von Pawel,
Präsident der CESAR-EWIV
  CESAR Vorstellung J. von Pawel
  Aktuelle innovative Therapieansätze beim Lungenkarzinom N. Reinmuth
  Translationale Ansätze zu Precision Oncology C. Kloft
  Therapiesteuerung durch prädiktive Marker beim Lungenkarzinom S. Holdenrieder
  Therapeutisches Drug Monitoring – Konzept für die Zukunft? M. Jörger
     
11.45 – 13.15 Uhr Satellitensymposium Roche Pharma AG  
  Perspektiven in der Onkologie Vorsitz: M. Sebastian
  Perspektiven beim fortgeschrittenen Lungenkarzinom: Was wir wissen – was nicht N. Dickgreber
  Perspektiven beim Nierenzell- und Urothelkarzinom – Was gibt es neues in der Krebsimmuntherapie G. von Amsberg
  Neue Studienkonzepte beim CUP-Syndrom: Molekulares Tumorprofiling als Grundlage für eine zielgerichtete Therapie A. Krämer
  Perspektiven beim HER2-positiven frühen Mammakarzinom – was können wir erreichen? C. Jackisch
13.15 – 13.50 Uhr Pause  
     
13.45 – 14.00 Uhr Therapieprotokolle im Internet (parallel im Raum Tessin 2-3)  
  Onkologische Therapieprotokolle im Internet H. Link
13.50 – 15.20 Uhr Kolon-/Rektum-/Dünndarmtumoren Vorsitz: D. Arnold,
S. Hegewisch-Becker
  State of the Art adjuvante Therapie G. Folprecht
  Aktuelle Studienprojekte zur adjuvanten Therapie A. Reinacher-Schick
  Metastasiertes KRK: Abgeschlossene Projekte D. Modest
  Metastasiertes KRK: Laufende Studien A. Stein
  Metastasiertes KRK: Neue Konzepte T. Seufferlein
  Aktuelle Studienkonzepte Rektumkarzinom R. Hofheinz
14.15 – 19.45 Uhr Arbeits- und Studiengruppentreffen  
15.20 – 15.35 Uhr Pause  
     
15.35 – 16.20 Uhr Young Medical Oncologist Vorsitz: S. Kruger
  Young Medical Oncologists (YMO) innerhalb der AIO – eine Erfolgsgeschichte? S. Kruger
  Vorstellung aktueller YMO-Projekte J. Kuon
  Aktive Teilhabe der YMOs – eine Chance für die AIO? D. Modest
16.20 – 16.30 Uhr Pause  
     
16.30 – 18.00 Uhr AIO Mitgliederversammlung mit Verleihung des AIO-Wissenschaftspreises  
18.00 – 18.15 Uhr Pause  
     
18.15 – 18.45 Uhr Satellitensymposium Amgen GmbH  
  Neue Impulse für die Therapie des mCRC mit Panitumumab Vorsitz: M. Geißler,
S. Stintzing
  Künftige Therapieoptimierung – was ist neu, was ist wichtig? S. Stintzing
  Intensivierte Therapie: Wann für welchen Patienten? M. Geißler
18.50 – 19.20 Uhr Satellitensymposium Takeda Oncology  
  Erst 1, dann 2, dann 3, dann …? Aktuelle und zukünftige Behandlungsoptionen für Patienten mit ALK+ NSCLC  
  Vorstellung und Einleitung N. Reinmuth,
M. Sebastian
  ALK+ NSCLC: Aktuelle und zukünftige Therapieoptionen in der FL M. Sebastian
  ALK+ NSCLC: Aktuelle und zukünftige Therapieoptionen in der 2L N. Reinmuth
     
20.00 Uhr Arbeitsessen (im Pullman Berlin Schweizerhof)  

 

Samstag, 18. November 2017

 
08.00 – 08.45 Uhr Satellitensymposium Boehringer Ingelheim Pharma GmbH & Co. KG  
  Zielgerichtete Therapien beim NSCLC – aktuelle Ergebnisse und praktische Erfahrung Vorsitz: K.-M. Deppermann
  NSCLC-Therapie strategisch planen – Patienten-orientiert entscheiden F. Griesinger
  Wo stehen wir – Antiangiogenese vs. Checkpointinhibition bei NSCLC ohne Treibermutation? D. Heigener
08.45 – 11.15 Uhr Arbeits- und Studiengruppentreffen  
08.50 – 09.20 Uhr Satellitensymposium TESARO Bio  
  Zwei neue Substanzen in der Onkologie  
  PARP Inhibition in der Erhaltungstherapie beim Ovarialkarzinom J. Grabowski
  Rolapitant – Ein neuer NK1-Inhibitor in der Anti-Emese P. Feyer
     
09.25 – 09.55 Uhr Satellitensymposium Shire  
  Wie hat sich die klinische Routine in der Therapie des metastasierten Pankreaskarzinoms in den vergangenen 2 Jahren verändert? M. Geißler
     
10.00 – 10.30 Uhr Satellitensymposium MSD SHARP & DOHME GMBH  
  Immunonkologie – Ein spannender Weg! Vorsitz: J. Wolf
  Paradigmenwechsel in der Erstlinienbehandlung des NSCLCs J. Wolf
  IO – Der neue Standard auch beim Urothelkarzinom? G. von Amsberg
     
10.30 – 10.45 Uhr Pause  
     
10.45 – 11.15 Uhr Interdisziplinäre AG Hodentumoren Vorsitz: C. Bokemeyer
  Update Keimzelltumore 2017 C. Oing
  Laufende und geplante Projekte A. Dieing
11.15 – 12.15 Uhr Thorakale Onkologie Vorsitz: F. Griesinger,
R. M. Huber
  State of the Art NSCLC Stadium IV J. Wolf
  State of the Art NSCLC lokalisiert N. Dickgreber
  Ergebnisse der Pemetrexed / Cis-Studie W. Eberhardt
  Studienstand Force und Duration J. Kuon
  CRISP – aktueller Stand M. Sebastian
12.15 – 13.00 Uhr Pause  
     
13.00 – 13.30 Uhr Mammakarzinom und Gynäkologische Tumoren Vorsitz: N. Marschner,
A. Welt
  State of the Art A. Welt
  Studiendarstellung N. Marschner
13.30 – 14.45 Uhr Pankreaskarzinom Vorsitz: M. Geißler,
C. B. Westphalen
  Perioperative Therapie: State of the Art und aktuelle Studien T. Ettrich
  Erstlinientherapie des metastasierten Pankreaskarzinoms: State of the Art und aktuelle Studien M. Sinn
  Zweitlinientherapie des metastasierten Pankreaskarzinoms: State of the Art und aktuelle Studien S. Kruger
  Innovative Therapieansätze in der Behandlung des Pankreaskarzinoms J. Siveke
     
14.45 Uhr Schlussworte  

Legende

Sitzungen der Arbeitsgruppen der AIO
Industriesymposien
Treffen der Young Medical Oncologists
Arbeits- und Studiengruppentreffen

Wichtige Daten

  • 16. – 18. November 2017
  • 14. AIO-Herbstkongress
  •  
  • 16. November 2017
  • 9. AIO-Symposium – Academic Drug Development in Oncology
  •  
  • 15. – 17. November 2018
    15. AIO-Herbstkongress
  •  
  • 21. – 23. November 2019
    16. AIO-Herbstkongress

Impressionen

 

 

Wissenschaftliche Organisation

AIO

AIO in der Deutschen Krebsgesellschaft e.V.
Kuno-Fischer-Straße 8
14057 Berlin

 

  +49 30 3229329-33
  +49 30 3229329-43
  herbstkongress@aio-portal.de
  www.aio-portal.de

Agentur

MCI Deutschland

MCI | Germany – Munich
MCI Deutschland GmbH

Neumarkter Straße 21
81673 München

 

Andreas Kandler
  +49 89 549096-77
  aio-herbstkongress@mci-group.com
  www.mci-group.com/germany

Technische Unterstützung

EventClass GmbH | it - solutions for the event management / it - lösungen für das veranstaltungsmanagement

EventClass GmbH
it - solutions for the event management
  www.eventclass.com